Archiv des Autors: admin

Junge Union Ortsverband Segeberg-Land startet mit neuer Dynamik

v.l.n.r.: Jasmin Krause (Kreisvorsitzende), Steffen Gloe (Schatzmeister), Marvin Kirchner (Beisitzer), Ole Plambeck (Landtagsabgeordneter), Tristan Jadzewski (Ortsvorsitzender), Cedric Wächter (stellv. Ortsvorsitzender)

v.l.n.r.: Jasmin Krause (Kreisvorsitzende), Steffen Gloe (Schatzmeister), Marvin Kirchner (Beisitzer), Ole Plambeck (Landtagsabgeordneter), Tristan Jadzewski (Ortsvorsitzender), Cedric Wächter (stellv. Ortsvorsitzender)

Bad Segeberg – Am Sonntag, den 26.08.2018 fand die Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes der Jungen Union Segeberg-Land im Schützhof in Bad Segeberg statt.

Die Kreisvorsitzende Jasmin Krause eröffnete die Versammlung und freute sich, über 18 Mitglieder und Gäste begrüßen zu dürfen. Als besonderen Gast durfte die Junge Union Segeberg-Land den Landtagsabgeordneten und JU-Ehrenvorsitzenden Ole-Christopher Plambeck begrüßen, der auch die Tagung leitete.

Einstimmig wurde Tristan Jadzewski als neuer Ortsvorsitzender gewählt. Jadzewski, der seit der letzten Kommunalwahl auch Stadtvertereter in Bad Segeberg ist, sagte: „Ich möchte mehr junge Leute für Politik begeistern. Gerade in der Kommunalpolitik haben wir zu wenig junge Leute. Die Junge Union bietet beste Möglichkeiten, Politik zu lernen und zu gestalten“.

„Unsere Fokusthemen zu Beginn werden somit vorranging die Gewinnung neuer Mitglieder, Seminare, sowie die Bildung und Digitalisierung an Schulen sein“, so Jadzewski weiter.

Der Ortsvorstand wird komplettiert durch Cedric Wächter als stellv. Vorsitzender und Steffen Gloe als Schatzmeister. Als Beisitzer werden Hans-Christian Westphal und Marvin Kirchner den Vorstand unterstützen.

Der Ortsverband der Jungen Union Segeberg-Land hat derzeit ca. 30 Mitglieder.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Junge Union startet Neumitgliederkampagne – Politisches Engagement ist für unsere Gesellschaft wichtig

Christopher Liedelt und Jasmin Krause verteilen JU-Stundenpläne

Christopher Liedelt und Jasmin Krause verteilen JU-Stundenpläne

Unter dem Motto „Pack mit uns an! Für deine Zukunft.“ startet heute die Neumitgliederkampagne der Jungen Union Schleswig-Holstein. Die größte politische Jugendorganisation Schleswig-Holsteins möchte junge Menschen überzeugen, sich politisch zu engagieren und sich aktiv in der Gesellschaft einzubringen.

Dazu erklärt der Landesvorsitzende Tobias Loose, MdL: „Gerade in der heutigen Zeit ist ein offener politischer Diskurs von enormer Bedeutung. Wir wollen für die Parteienlandschaft in Deutschland werben, die Hürden für einen Parteieintritt senken und vor allem zeigen, dass Politik Spaß macht. Die Kampagne startet mit einer landesweiten Stundenplan-Verteilaktion, bei der 15.000 Stundenpläne an Schulen im ganzen Land verteilt werden. Wir sind dankbar für die Unterstützung unseres CDU-Landesvorsitzenden und Ministerpräsidenten Daniel Günther und des CDU-Fraktionsvorsitzenden Tobias Koch. Denn die Gewinne für die Personen, die am meisten Neumitglieder geworben haben, sind ein Grillen mit Daniel Günther und ein Frühstück mit Tobias Koch.

Dazu ergänzt die Kreisvorsitzende Jasmin Krause des JU Kreisverbandes Segeberg: „Als Junge Union Kreisverband Segeberg sind wir im Kreis mit 4 Ortsverbänden vertreten. Wir sind eine schlagkräftige Gruppe von jungen Menschen, die sich für unseren Kreis einsetzen. Insbesondere die Themen Digitalisierung und Infrastruktur sind für uns vor Ort wichtig. Jede Interessierte und jeder Interessierter kann jederzeit bei unseren Stammtischen, bei öffentlichen Vorstandssitzungen oder anderen Veranstaltungen vorbei kommen und sich einbringen. Sowohl im Ortsverband, als auch im Kreis- oder Landesverband. Jeder ist herzlich willkommen.“

Interessierte aus dem Kreis Segeberg können sich direkt an Jasmin Krause unter jasmin.krause@ju-segeberg.de wenden.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Heute gilt es: Beide Stimmen CDU!

Veröffentlicht unter Allgemein |

Metropol-Gespräch mit der Jungen Union

Einladung-WEB

Veröffentlicht unter Allgemein |

Junge Union – Schleswig-Holstein-Tag 2014 in Bad Segeberg

Der CDU Kreisvorsitzende Gero Storjohann MdB wird am 4. Oktober um 10.00 Uhr und der CDU Landesvorsitzende ReimerBöge MdEP um 11.00 Uhr auf dem JU-Landestag sprechen.

JU Schleswig-Holstein wählt neuen Vorsitzenden

JU Schleswig-Holstein

JU Schleswig-Holstein

Am 4. und 5. Oktober treffen sich die Delegierten des Schleswig-Holstein-Tages der Jungen Union in Bad Segeberg. Auf der Tagesordnung steht neben der Beratung eines Leitantrags zum Thema „Generationengerechtigkeit“ und zahlreicher Sachanträge auch die Wahl eines neuen Vorstands. Frederik Heinz, der den JU-Landesverband nunmehr vier Jahre als Vorsitzender führte, wird aus beruflichen Gründen nicht erneut kandidieren: „Meine neue Tätigkeit als Rechtsanwalt lässt mir leider wenig Zeit für ein so ausfüllendes Amt wie das des JU-Landesvorsitzenden. Selbstverständlich werde ich der Jungen Union aber weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen.“

Um die Nachfolge von Frederik Heinz bewirbt sich Tobias Loose. Der dreißigjährige Kieler gehört dem JU-Landesvorstand bereits seit vier Jahren, zwei davon als stellvertretender Vorsitzender, an. Er ist außerdem Beisitzer im CDU Landesvorstand und Leiter des Landesfachausschusses Bildung der CDU Schleswig-Holstein. Tobias Loose ist als Projektleiter bei der Lufthansa Technik AG tätig.

Der Segeberger JU-Kreisvorsitzende und Kreistagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck wird erneut als Landesschatzmeister kandidieren. Der 28jährige führt bereits seit vier Jahren die Kasse des JU-Landesverbandes. „Wir freuen uns sehr den diesjährigen Landestag der Jungen Union Schleswig-Holstein hier in Bad Segeberg ausrichten zu dürfen“, so der JU-Kreisvorsitzende Ole-Christopher Plambeck.

Als Gäste begrüßt die JU Schleswig-Holstein in diesem Jahr den CDU-Landesvorsitzenden Reimer Böge, MdEP, den Bundestagsabgeordneten und CDU-Kreisvorsitzenden Gero Storjohann MdB, den CDU-Fraktionsvorsitzenden im schleswig-holsteinischen Landtag, Johannes Callsen, MdL, sowie den designierten EU-Kommissar für digitale Wirtschaft und jetzigen Energiekommissar, Günther Oettinger. Auch Paul Ziemiak, Landesvorsitzender der JU NRW und frisch gewählter JU-Bundesvorsitzenden, wird den nördlichsten JU-Verband besuchen.

Veröffentlicht unter Allgemein |